Neuer Laserscanner filtert giftige Pommes Frites

Inmitten wachsender Sorge über die Entdeckung von krebsverursachenden Chemikalien in Chips und Pommes Frites hat ein junger Wissenschaftler ein neues Lasersystem entwickelt, das geschälte Kartoffeln in der Fabrik scannt, um toxische Zusammensetzungen zu entdecken und zu verhindern, dass sie den Verbraucher erreichen. Anfang dieses Jahres hat Food Standards Agency (FSA) Warnungen über das Essen überbratener Kartoffeln, verbrannten Toasts und Chips herausgegeben, die krebsverursachende Chemikalien wie Acrylamide enthalten können, die sie für eine ernste Gesundheitsdrohung für Milliarden von Verbrauchern halten. Mehr